APPLE PIE – „THE FARM SONG“ (2003)

Bandsalat verhindert am 20. Februar 2012 von Sander.


Ich hab mal wieder im SanderMania-Archiv gekramt und habe mich entschieden, euch diese kleine Perle zu präsentieren.
Der ein der andere könnte diesen Song vielleicht noch kennen, denn 2003 war dieses Stück auf einem Home-Demo von „Apple Pie“ zu finden, dass die Runde gemacht hat und wir gar nicht wussten, wie die Leute da ran gekommen sind. Denn dieses Home-Demo war gar nicht für die Öffentlichkeit bestimmt und sollte den Proberaum eigentlich nie verlassen. Wie auch immer – Im Grunde kann man sagen, dass „The Farm Song“ der Vorläufer zu „Ray Is Gay“ ist. Das „Wacky Tiki“ Demo erblickte ja erst 2005 das Licht der Welt und vorher entstanden oft aus Improvisation, der ein oder andere Song. So auch dieser.

[iframe][/iframe]
 
Zu dieser Zeit haben wir noch über meinen 4-Spur-Recorder auf Tape aufgenommen, da wir noch nicht den Luxus hatten, wie die Bands heute, über einen Laptop oder sonstiges, das Material aufzunehmen.
Als eine Gitarren-Saite gerissen war, setze ich mich hin und spielte auf meinem Bass einfach vor mich hin und freestylte ein bisschen. Währenddessen zog unser damaliger Gitarrist „Mitsch“ eine neue Saite auf und stieg darauf ein und der ganze Track wurde zu einer reinen Improvisation.
Wer sich wegen den expliziten Lyrics wundert – Ich weiss auch nicht was damals in unseren Köpfen vor ging, aber wir fanden diesen Fäkal-Humor einfach lustig und haben immer versucht uns gegenseitig zum Lachen zu bringen. Da ja wie gesagt, dann später „Ray Is Gay“ entstanden ist, haben wir wegen der textlichen Ähnlichkeiten, diesen Song wieder fallen lassen und danach nie wieder aufgegriffen. Oh, und: „No Animals Were Harmed, During This Song!“
 

Reply

Leave a comment.