„GENERATION MUTATION“ – FILMPOSTER & INFOS

Leute mit Informationen gefüttert am 08. Juni 2012 von Sander.


Ja, das gibt es wirklich. Das „Generation Mutation“ Filmplakat!!! Ich hab mir mal die Mühe gemacht und ein richtig schönes Old School Plakat entworfen. Wer eins haben möchte, muss sich einfach nur die Bild-Datei runterladen und dann zum Beispiel bei Posterjack, in den Maßen 80×60 cm bestellen. Optional kann man sich das Poster auch noch rahmen lassen. Sieht echt saugeil aus.

Generation Mutation Poster

Hier gibt es jetzt noch ein paar Information zum Film:

Titel: Generation Mutation
Alternativer Titel: Teenage Mutant Braindead Zombies
Genre: Horror (Zombie-Kurzfilm)
Produktionsland: Germany
Produktionsjahr: 2012 
Drehtage: 3
Regie: Alex Lotz (aka Sander)
Drehbuch: Alex Lotz & Alex Schäble
Kamera: Jason Cane/Alex Lotz
Schnitt: Alex Lotz
Budget: ca. 500 Euro
Musik: Alice Hive
Länge: 20 Minuten
Release: Freitag, der 13. Juli 2012
Trailer: Generation Mutation Trailer

 

7 interessante Fakten über Generation Mutation:

1. Der Film spielt in dem fiktiven Vorort von Los Angeles mit dem Namen „Oakwood“.
2. Das ganze wurde mit einer Sony Mini-DV (Modell: DCR-HC30E) Handycam gedreht.
3. Die Dreharbeiten wurden an nur einem Wochenende abgeschlossen, da Leute aus verschiedenen Bundesländern und Österreich beteiligt waren.
4. Der Film spielt 1998, darauf wurde auch bei den Requisiten geachtet. Zum Beispiel sieht man Sachen wie alte VHS-Tapes, Walkman oder einen Röhren-TV.
5. Ein Film der komplett ohne digitale Effekte auskommt. Die Special-FX sind alle im Old-School-Style. Es wurde nichts animiert.
6. Die Musik wurde exklusiv für den Film komponiert und hat 80er/90er Jahre Horrorfilm Flair.
7. Manche Darsteller tragen im Film die Namen von Guns N‘ Roses Mitgliedern (Original Line-Up).
 

Reply

Leave a comment.